235663

OS im Browser: icloud

21.04.2010 | 10:03 Uhr |

icloud
Vergrößern icloud
© 2014

Ob Office, Desktop, Fotos oder Mp3s. Dank icloud brauchen Sie dafür weder Notebook noch USB-Stick. Icloud ist nämlich ein Betriebssystem, das komplett im Browser läuft.

Nach der unkomplizierten und kostenlosen Anmeldung kann es gleich losgehen: Sie loggen sich in das Betriebssystem ein. Die Oberfläche ähnelt stark der von Windows, so dass man sich gleich heimisch fühlt. Technisch basiert icloud auf Ubuntu.

icloud
Vergrößern icloud
© 2014

Zahlreiche Programme, Browser, Tools und auch Spiele wollen ausprobiert werden. Damit nach dem Ausschalten des Browser-Betriebssystems nicht alle gespeicherten Informationen weg sind, erhält man 3 GB Online-Speicherplatz.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

235663