234317

Nutzen Sie spezielle Software

Vielleicht ist Ihnen schon aufgefallen, dass Sie eigentlich nur so viel sitzen, weil der Computer von Ihnen Aufmerksamkeit braucht. Schließlich würden Sie nicht so häufig auf dem Stuhl sitzen, wenn Sie nicht ständig den Computer fürs Arbeiten im Auge behalten müssten. Aber Sie können ihrem Computer auch die Aufgabe erteilen Sie fit und in Bewegung zu halten.

Amy Calhoun Sanchez, Physiotherapeutin an einem Krankenhaus in Los Angeles, empfiehlt das Programm Ergo Pro. Es ist nichts anderes als ein Timer, der alle 20 Minuten ein Pop-Up Fenster öffnet, das Sie daran erinnert eine kurze Bildschirmpause einzulegen und sich ein oder zwei Minuten zu bewegen. Calhoun Sanchez berichtet davon, wie die Leute merken, dass 20 Minuten sehr schnell vergehen und man selbst meist sehr viel länger an Ort und Stelle sitzen würde.

Schließlich erwähnt die Physiotherapeutin noch, dass gerade für Computerfreaks einige Videospiele ebenfalls zur Gesundheit beitrügen. Und zwar jene, bei denen man sich bewegen müsse. Sie sagt, dass vor kurzem ein Mitglied des Managements eines großen Unternehmens auf sie zukam und erwähnte möglicherweise ein Anreizsystem aufbauen zu wollen, damit die Angestellten Wii Fit spielen. Physiotherapeut Bryce Taylor sagt, dass er zwar nicht wisse, ob das Managementmitglied damit meint ein Fitnesscenter oder einen Pauseraum einzurichten, jedenfalls sei beides ein Schritt in die Zukunft.

PC-WELT Marktplatz

234317