590737

Nutzen Sie die Hochfrequenztechnologie

Drahtlosnetzwerke arbeiten auf zwei verschiedenen Frequenzbändern bei 2,4 GHz und 5 GHz. Die meisten Geräte, inklusive dem iPad, sind auf beide Bandbreiten ausgelegt und werden Dual-Band-Geräte genannt. Sie können Signale entweder aus dem einen oder dem anderen Frequenzband verarbeiten. "Es ist Fakt, dass das Datensignal aus dem 5 GHz-Band deutlich klarer empfangen wird und weniger Platz benötigt als die Hardware für den 2,4 GHz-Empfang", sagt Kozup. "Für uns ist es das Ziel jedes Unternehmen so schnell wie möglich auf die 5 GHz-Technologie umzurüsten, sodass jedes iPad ein klares Signal empfangen kann.

Leider wollen sich viele Dual-Band-Geräte eher mit einem 2,4 GHz-Netzwerk verbinden, sodass Cisco ein Produkt veröffentlicht hat, das BandSelect heißt. Damit verbinden sich Dual-Band-Geräte automatisch nur noch mit 5 GHz-Netzwerken.

Ciscos Ratschlag: Da das 5 GHz-Frequenzband im Vergleich zum 2,4 GHz-Band den achtfachen Platz aufweist und weniger störanfällig ist, sollte zusätzlich ein Gerät wie das Cisco BandSelect genutzt werden, sodass bei erfolgter Umrüstung auch wirklich alle Dual-Band-Geräte über das 5 GHz-Band mit Daten versorgt werden. Auf diese Weise wird das verbliebene 2,4 GHz-Band entlastet und profitiert deshalb ebenfalls von den 5 GHz-Geräten.

PC-WELT Marktplatz

590737