16844

Notfallplan

05.07.2007 | 08:30 Uhr |

Problem: Das System scheint einfach stehen geblieben zu sein, Sie sind sich aber nicht sicher, ob Sie Ihren Rechner einfach ausschalten können. Dafür benötigen Sie einen Notfallplan.

Lösung: Bleibt das System einmal hängen, sollten Sie nicht einfach den Stecker ziehen oder abschalten. Schlimmstenfalls hinterlässt das ein inkonsistentes System. Daher sollten Sie zunächst sanftere Methoden ausprobieren. Versuchen Sie als Erstes, mit der Tastenkombination StrgAltRücktaste die grafische Umgebung abzuschießen.

Sie sollte danach automatisch neu starten. Achtung: Alle in diesem Augenblick geöffneten Dateien werden ohne zu speichern geschlossen und können dabei auch beschädigt werden. Wenn auch diese Maßnahme nicht hilft, sollten Sie mit Strg-Alt-F1 auf die Konsole wechseln. Hier können Sie versuchen, das System mit einem Warmstart durch die Tastenkombination Strg-Alt-Entf neu zu starten.

Wenn auch das versagt, können Sie immer noch direkt mit dem Kernel kommunizieren. Drücken Sie Strg-Druck-S, um alle noch ausstehenden Schreibvorgänge auszuführen, anschließend Strg-Druck-U, damit sperren Sie alle Datenträger für Schreibzugriffe, und anschließend erzwingen Sie einen Neustart mit Strg-Druck-B.

Nur wenn all das gar nicht hilft, bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als doch die Reset-Taste zu drücken, um den Rechner ohne viel Federlesen neu zu starten.

PC-WELT Marktplatz

16844