5536

Noch überschaubar

14.11.2003 | 12:43 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Verkäufer können Ihre Auktionen mit Hilfe eines Offline-Tools vorbereiten. Mit einem Mausklick kann man dann sein Angebot online stellen.

Derzeit ist das Angebot noch überschaubar, immerhin sind in fast allen der 30 Rubriken bereits Angebote vorhanden. Alle Bereich sind in übersichtliche Subrubriken unterteilt.

Bei Redaktionsschluss fanden wir bei einer ersten Durchsicht vor allem neue Produkte. Anscheinend bieten zum jetzigen Zeitpunkt vor allem Händler ihre Waren an, Privatkunden dürften augenscheinlich als Anbieter nur schwach vertreten sein. Einige als "gebraucht" gekennzeichnete Produkte - die vielleicht von Privatpersonen stammen - fanden wir aber auch bei unserer Durchsicht. Echte Schnäppchen dürften trotzdem noch dünn gestreut sein.

Hinter Azubo.de stehen vier Auszubildende der Deutschen Telekom. Im Rahmen ihrer Ausbildung konnten sich das Modell der rückläufigen Auktion entwickeln. Jetzt wagten die Jung-Unternehmen den Sprung ins kalte Wasser und gründeten ihre eigene Firma.

Übrigens: Die Idee für dieses umgekehrte Auktions-Prinzip stammt nicht von den Machern von Azubo, sondern aus Holland.

PC-WELT-Ratgeber: Ebay-Tipps & Top-Tools (PC-WELT Online, 14.11.2003)

PC-WELT Marktplatz

5536