718366

Noch mehr Sidebars

04.07.2003 | 10:56 Uhr | David Wolski

Die Nachgebaute: Mit der Freeware "Codename: Dashboard 1.0" kommt eine Longhorn-ähnliche Sidebar auf den Desktop. Windows muss dazu aber mindestens das Microsoft .NET Framework 1.1 mit Service Pack 2 bieten. Diese Pakete sind über http://windowsupdate.microsoft.com und unter http://msdn.microsoft.com/netframework/ erhältlich.

Die Folgsame: Eine praktische Bar-Erweiterung ist das Programmierbeispiel Command Prompt Explorer Bar 1.1 , allerdings nur für den Windows Explorer von 2000 und XP. Es ist auf die Bedürfnisse fortgeschrittener Anwender zugeschnitten, die öfters eine Befehlszeile benötigen. "Command Prompt Explorer Bar" blendet eine Kommandozeile als neue Explorer-Leiste ein, mit der Sie genauso arbeiten können, wie in einem Fenster der Eingabeaufforderung. Der jeweils aktive Pfad lässt sich mit gerade im Explorer angezeigten Verzeichnis abgleichen.

Die Dehnbare: Mac-User sind sich sicher, dass Mac OS X mit seinem Desktop "Aqua" der Windows-Oberfläche eindeutig den Rang abgelaufen hat. Wer sich dieser Meinung anschließt, sollte sich Y´z Dock 0.8.1 ansehen. Die Leiste läuft nur unter Windows XP und verlangt nach mindestens 16 Bit Farbtiefe.

PC-WELT Marktplatz

718366