236037

Nexus One: Das neue Smartphone von Google

Die Gadget-Pläne von Google scheinen für 2010 klar zu sein: Der Suchmaschinengigant hat seinen Mitarbeitern angeblich schon ein neues Smartphone zum Test überlassen, das Nexus One. Das Smartphone basiert natürlich auf dem Google Mobile Betriebssystem Android . Allerdings hat Google angeblich die Benutzeroberfläche überarbeitet und noch weiter auf die eigenen Dienste optimiert.

Google-Handy: Das Google Nexus One. (Quelle: BoyGeniusReport)
Vergrößern Google-Handy: Das Google Nexus One. (Quelle: BoyGeniusReport)
© 2014

Obwohl das Gerät bereits im Januar 2010 in den USA verkauft werden soll, sind bislang nur wenige Informationen bekannt. Die stammen meist aus Veröffentlichungen der Behörde FCC, die in den USA die Genehmigungen für Mobilefunkgeräte erteilt. Wie auch das G1 oder das Magic stammt das Google Phone Nexus One vom taiwanesischen Hersteller HTC. Und wie das aktuelle Apple iPhone 3G S stellt das Nexus One einen kapazitiven Touchscreen für Nutzereingaben zur Verfügung.

Das Gerät ähnelt angeblich dem Smartphone HTC Passion. Sollte sich das stimmen, lassen sich die Spezifikationen durchaus sehen. So enthält das Smartphone eine CPU, die mit 1 GHz getaktet ist. Das Display ist 3,7 Zoll groß, die Auflösung liegt bei 854 x 480 Pixel. Außerdem wird das Gerät zwei verschiedene Mikrofone besitzen - eines davon soll den Umgebungslärm ausfiltern, um die Sprachqualität zu erhöhen.

Wann und ob das Nexus One in Deutschland erhältlich ist, ist noch nicht bekannt. Google will es angeblich aber auf der Consumer Electronics Show (CES) erstmals vorstellen. Die CES findet vom 7. bis 10. Januar in Las Vegas statt. Die PC-WELT ist für Sie vor Ort.

PC-WELT Marktplatz

236037