G. Zehethofer:

Wir wollen unsere Kunden nicht jedes Jahr zu einem Plattformwechsel nötigen. Die Leute wollen Kontinuität und Verlässlichkeit, und das bekommen Sie mit dem Sockel A - vom Einsteiger-PC bis zum High-End-Rechner. Wir haben überhaupt keine Absicht, die Plattform zu wechseln.

G. Zehethofer:

Das Tempo unseres Front Side Bus passt perfekt zum 266 MHz schnellen DDR-SDRAM, das jetzt auf den Markt kommt. Der EV6-Bus ist bis 400 MHz spezifiziert, technisch wäre das also kein Problem. Entwickeln die Speicherhersteller so schnelles DDR-RAM, könnte ich mir sehr gut vorstellen, dass wir den EV6-Bus voll ausreizen.

G. Zehethofer:

Stimmt, aber viele unserer Kunden lehnen diesen Speichertyp ab. Sollte sich das ändern, wäre das für uns auch kein Problem: AMD besitzt eine Rambus-Lizenz. Dass dieser Fall eintritt, halte ich aber für sehr unwahrscheinlich. Aber man weiß ja nie.

PC-WELT Marktplatz

33294