42594

Neue Standards: WMP 9 und DirectX 9.0

09.08.2004 | 16:19 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Auch im Zusammenspiel mit "Windows XP Tablet PC Edition" hat das SP 2 eine Neuerung im Gepäck. Nach dessen Installation lautet die neue Betriebssystem-Bezeichnung "Windows XP Tablet PC Edition 2005". Die Eingabe von Text muss nunmehr nicht in einem bestimmten Bildschirmbereich erfolgen und der eingegebene Text wird durch eine Handschriften-Erkennung ausgewertet, bevor er an die Applikation weitergeleitet wird, für die die Eingabe erfolgt.

Den Windows Media Player 10 entwickelt Microsoft derzeit noch. Er soll erst im Spätsommer erscheinen. Zwischenzeitlich wird mit dem Service Pack 2 die Version 9 des Media Players zum Standard für Windows XP erklärt. Damit koppelt Microsoft durch das SP2 den Windows Media Player 9 mit Windows XP. Das verwundert etwas, weil Microsoft erst vor einiger Zeit mit der EU eine Einigung erzielt hatte und Windows XP in einer speziellen Version ohne Windows Media Player ausliefern wollte.

Ebenfalls zum neuen Standard mit dem SP 2 wird DirectX in der Version 9.0. Ursprünglich war Windows XP mit DirectX 8.1 ausgeliefert worden. Wer bis dato DirectX nicht aktualisiert hat, macht dies also spätestens mit der Installation des Service Pack 2.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
42594