Channel Header
248415

Neue Spezialfunktionen

05.07.2001 | 14:15 Uhr |

Natürlich wird es in neuen CPUs zusätzliche neue Befehlssätze wie MMX und SSE geben. Vor allem für Befehle, die bei der Verschlüsselung (Kryptographie) von Daten hilfreich sind, besteht hoher Bedarf.

CPU-unabhängige Programmiersprachen wie Java sind nicht an eine bestimmte CPU-Familie gebunden. Ihre Befehle müssen folglich erst dann, wenn sie ausgeführt werden, in CPU-verständliche Maschinenbefehle übersetzt (kompiliert) werden. Dies nennt man "Just in Time Kompilierung". Bislang üblich ist es, die Maschinenbefehle schon vorher zu kompilieren. Intel möchte diese Sprachen direkt in Hardware unterstützen - das belegt die Bedeutung, die Intel den plattformunabhängigen Sprachen beimisst.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
248415