861082

Neue Formatvorlagen erstellen

02.12.2017 | 09:13 Uhr | Thorsten Eggeling

Neue Formatvorlage erstellen.
Vergrößern Neue Formatvorlage erstellen.

Word bringt bereits zahlreiche Formatvorlagen mit. Sollten nichts Passendes dabei sein, können Sie schnell neue Vorlagen erstellen.

Schritt 1: Gehen Sie in Word 2003 auf „Format, Formatvorlagen und Formatierung“. In Word 2007 oder 2010 klicken Sie auf der Registerkarte „Start“ auf das kleine Symbol unterhalb von „Formatvorlagen ändern“. Sie sehen dann ein Fenster mit einigen der verfügbaren Formatvorlagen.

Schritt 2: In Word 2003 klicken Sie auf die Schaltfläche „Neue Formatvorlage“, in Word 2007/2010 auf das Symbol „Neue Formatvorlage“ links unten im Fenster „Formatvorlagen“.

So klappt Teamarbeit mit Microsoft Word

Schritt 3: Tippen Sie hinter „Name“ eine aussagekräftige Bezeichnung für die neue Formatvorlage ein, beispielsweise Fett-Unterstrichen. Stellen Sie hinter „Formatvorlagentyp“ den passenden Typ ein, beispielsweise „Zeichen“. Hinter „Formatvorlage basiert auf“ stellen Sie aus der Aufklappliste „Standard“ ein.

Sie können hier auch eine andere Vorlage wählen, wenn Sie deren Formatierungen übernehmen möchten. Spätere Änderungen an der Basis-Vorlage werden auch in die neuen Vorlagen übernommen. Stellen Sie dann die gewünschten Formatierungen beispielsweise über „Format, Zeichen“ ein, und klicken Sie zum Abschluss auf „OK“.

Bilder besser in Word einfügen

PC-WELT Marktplatz

861082