Channel Header
721894

Netzwerkkarte konfigurieren

23.04.2004 | 10:11 Uhr | Markus Pilzweger

Finden Sie zunächst heraus, unter welcher IP-Adresse der Access Point zu erreichen ist (Handbuch!). Der Hersteller gibt eine Standardadresse vor, mit der der Access Point ausgeliefert wird. Meistens handelt es sich um eine Adresse wie 192.168.2.1 (in unserem Beispiel ein Gerät der Firma Belkin).

Haben Sie die Adresse herausgefunden, müssen Sie noch die Netzwerkkarte entsprechend konfigurieren. Denn wie der Access Point hat auch die Netzkarte in Ihrem PC eine eigene IP-Adresse. Und nur, wenn beide Geräte denselben Netzbereich - auch Subnetz genannt - benutzen, ist eine Verbindung möglich.

Das Subnetz umfasst in der Regel alle Geräte, bei denen die ersten drei Zahlen der IP-Adresse identisch sind. Im Beispiel mit 192.168.2.1 gehören alle Adressen von 192.168.2.1 bis 192.168.2.254 zum selben Subnetz.

Zur Konfiguration rufen Sie bei Windows XP die Systemsteuerung auf und klicken doppelt auf "Netzwerkverbindungen". Bei anderen Windows-Versionen funktioniert es analog, nur haben die Menüpunkte und Dialoge einen etwas anderen Wortlaut. Klicken Sie anschließend das Symbol "LAN-Verbindung" mit der rechten Maustaste an, und wählen Sie "Eigenschaften". Markieren Sie in der Dialogbox den Eintrag "Internetprotokoll (TCP/ IP)", und klicken Sie auf die Schaltfläche "Eigenschaften".

Im Register "Allgemein" ist standardmäßig die Option "IP-Adresse automatisch beziehen" aktiviert. Schalten Sie auf "Folgende IP-Adresse verwenden" um. Tragen Sie nun im Feld "IP-Adresse" den für Sie passenden Wert ein, in unserem Beispiel "192.168.2.2" (ohne Anführungszeichen). Wenn Sie das Eingabefeld verlassen, ergänzt Windows XP in aller Regel automatisch den Wert hinter "Subnetzmaske" mit "255.255.255.0". Sollte das nicht der Fall sein, tragen Sie selbst diesen Wert ein. Verlassen Sie die Dialogbox mit "OK". Mit dem Button "Schließen" beenden Sie auch den Eigenschaftendialog der LAN-Verbindung.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
721894