723378

Netzwerk-DDE deaktivieren

Anforderung

Zeitaufwand

Das WfW-Netz gilt mit einigem Recht als ziemlich langsam. Verglichen mit Novell-Verbindungen, verlaufen WfW-Zugriffe auf andere Rechner zäh. Aber hier im WfW-Netz gibt es auch keine dedizierten Server, die nichts anderes zu tun haben, als die angeschlossenen Anwender zu bedienen. In der Regel handelt es sich um Arbeitsrechner, die primär dem lokalen Benutzer flottes Arbeiten gestatten sollen. Die Priorität für das Server-Modul können Sie in der Systemsteuerung unter "Netzwerk/Start" einstellen.

Einen zusätzlichen Beitrag zu besserer Performance können Sie leisten, wenn Sie das Netzwerk-DDE abschalten. Kaum eine Anwendung benötigt diese Funktion; auch eine typische Netzanwendung wie das Telefon (WINCHAT.EXE) läuft ohne diese Einstellung problemlos. Das Abschalten von Net-DDE ist denkbar einfach: Deaktivieren Sie in der Systemsteuerung unter "Anfangseinstellungen" das Kästchen "Netzwerk-DDE".

PC-WELT Marktplatz

723378