723394

Netzlaufwerke: Wenn Drag & Drop scheitert ...

Anforderung

Zeitaufwand

Win-95-Problem: Für unerfahrene Benutzer bleibt es oft ein Rätsel, warum Drag& Drop-Aktionen manchmal einfach nicht funktionieren wollen. Was eben noch geklappt hat, führt bei einer anderen Datei plötzlich zu einer Fehlermeldung: Die Datei sei "nicht vorhanden" oder könne "nicht gefunden" werden.

Lösung: Ursache dieser Fehler ist die Unfähigkeit älterer Anwendungen, mit nicht gemappten Netzlaufwerken zu arbeiten. Während Sie früher jede benötigte Netzressource mit einem DOS-Laufwerksbuchstaben versehen mußten, können Windows 95 und neuere Programme auch mit ungemappten Ressourcen umgehen. Statt des DOS-Laufwerksbuchstabens verwenden diese die UNC-Konvention \\server\verz\datei. txt mit doppeltem Backslash am Anfang. Wenn Sie noch ältere Programme einsetzen, die solche UNC-Namen nicht verstehen, müssen Sie die benötigten Laufwerke wie gehabt mit Kennbuchstaben mappen. Dies geschieht am einfachsten mit der rechten Maustaste auf die "Netzwerkumgebung" und mit dem Kontextmenü "Netzlaufwerk verbinden".

PC-WELT Marktplatz

723394