Mit ein wenig Disziplin erreichen Sie, dass Sie bei selbst erstellten Dateien rasch zwischen aktuellen und veralteten oder mittlerweile irrelevant gewordenen Dokumenten unterscheiden können. Speichern Sie Dateien ohne Verfallsdatum in einem anderen Ordner oder auf einem anderen Laufwerk als die, die Sie nach einer gewissen Zeit nicht mehr benötigen werden. Um die zweite Gruppe in bestimmten Abständen risikolos löschen zu können, wählen Sie Dateinamen wie "05-2000.Text1.DOC". Sie müssen dann für eine Löschaktion die Dateien nicht inhaltlich prüfen, sondern brauchen sie nur nach Namen zu sortieren.

PC-WELT Marktplatz

250627