723318

Nach Doppelklick passende

Anforderung

Zeitaufwand

Problem: Sie verwenden dieselbe Extension für Dateien, die mit unterschiedlichen Anwendungen erstellt oder weiterbearbeitet werden. Sie wollen erreichen, daß etwa nach einem Doppelklick auf eine TXT-Datei nicht automatisch Notepad startet. Statt dessen möchten Sie aus dem Öffnen-mit-Dialog die jeweils passende Anwendung auswählen, etwa Word für Windows.Lösung: Öffnen Sie dazu den Explorer, und suchen Sie unter "Ansicht, Optionen" auf der Registerkarte "Dateitypen" den Typ "Textdatei". Klicken Sie danach auf die Schaltfläche "Bearbeiten", und markieren Sie den Vorgang "open". Wählen Sie "Bearbeiten", und tragen Sie als "Anwendung für diesen Vorgang" die ZeileC:\WINDOWS\rundll32.exe shell32.dll,OpenAs_RunDLL %1ein. Wenn Sie Ihre Änderungen bestätigt haben, öffnet sich in Zukunft nach dem Doppelklick auf eine TXT-Datei immer der Öffnen-mit-Dialog.

PC-WELT Marktplatz

723318