723556

NT mit NTFS: Sicherheit macht langsamer

Anforderung

Zeitaufwand

Das neue Dateisystem NTFS erlaubt eine Sicherheitsüberwachung auf Dateiebene. Das wird allerdings mit Einbußen in der Geschwindigkeit erkauft. Windows NT mit NTFS war auf allen drei Rechnerkonfigurationen insgesamt das langsamste Betriebssystem. In den meisten Fällen war es in den Testläufen auch für jedes einzelne Programm das langsamste. Der Unterschied in der Geschwindigkeit zwischen NT mit FAT und NTFS war jedoch meist nicht groß. Oft waren es nur 1 bis 2 Prozent und selten mehr als 15 Prozent.Die große Ausnahme bildete Word: Es lief mit NTFS immer um mindestens 72 Prozent langsamer.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

723556