26234

Musik hören

05.12.2007 | 11:55 Uhr |

Längst nicht jeder kann oder will ein 5.1-System auf und unter seinem Schreibtisch unterbringen. Besonders die Kabel der hinteren Lautsprecher lassen sich nicht immer ohne Weiteres verlegen. Und die zwei hinteren Satelliten einfach neben die vorderen Lautsprecher zu stellen, nimmt einem Surround-System jede Räumlichkeit. In einer solchen Situation empfehlen wir entweder ein Headset oder eine konventionelle 2.1-Kombination mit zwei Lautsprechern und einem Subwoofer. Die bietet zum Preis eines 5.1- Systems in der Regel die bessere Klangqualität, weil für dasselbe Geld weniger und damit meist bessere Hardware zum Einsatz kommt. Musikliebhaber, die wenig spielen, sollten daher eher zu 2.1-Systemen greifen. Wer dagegen sowohl optimale Musikwiedergabe als auch spektakulären Surround-Sound braucht, muss etwas mehr Geld in ein hochwertiges 5.1-Set investieren.

PC-WELT Marktplatz

26234