156332

Multitalente für die Datensynchronisation

15.08.2009 | 10:01 Uhr |

Wollen Sie Ihren Kalender nicht komplett auf dem Webserver lagern, sondern weiterhin lokal speichern und nur die Inhalte synchronisieren, greifen Sie wieder auf ein Plugin zurück. Mit Sync Kolab schlagen Thunderbird-Anwender gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: die Synchronisation von Adressbüchern und Kalendern der Lightning-Erweiterung in Thunderbird.

Das Add-on setzt wiederum auf die Ablage in einem IMAP-Ordner. Wer auf gemeinsame IMAP-Verzeichnisse zugreifen kann, hat mit Sync Kolab auch die Möglichkeit, Team-Kalender und Adressbücher zu synchronisieren. Legen Sie in Thunderbird in Ihrem IMAP-Mailkonto einfach jeweils ein Verzeichnis für den Termin- und Kontaktaustausch an und markieren Sie diese in den Sync-Kolab-Einstellungen für Ihre Adressbücher und Kalender, die synchronisiert werden sollen.

Dokumente immer online vorhalten

Wie bereits im Abschnitt zur Lesezeichen-Synchronisation erwähnt, lassen sich bei einem Online-Speicherdienst wie Box.net beliebige Dokumente ablegen, auf die dann von jedem anderen Rechner zugegriffen werden kann. Außer den Lesezeichen lassen sich bei Box.net aber keine weiteren Inhalte mit lokalen Versionen synchronisieren. Der Überall-Zugriff auf die aktuellen Dokumente klappt also nur, wenn man auch daran gedacht hat, die letzte Version auf den Online-Speicher zu schieben.

Einen Schritt weiter geht hier Humyo . Auf dem Webspeicher dürfen Sie beliebige Dokumente speichern, mit anderen Kollegen teilen und vor allem auch synchronisieren. Eine Client-Anwendung ist auf jedem Rechner notwendig, mit dem die Daten synchron gehalten werden sollen. In Humyo wählen Sie einfach die Ordner auf dem PC aus, die synchronisiert werden sollen. So vergessen Sie nie wieder, die neueste Präsentationsmappe zum Kundengespräch mitzunehmen oder die Projektdaten zu übertragen, an denen Sie im Home Office noch weiterarbeiten wollten. Die Einstiegsversion Privat von Humyo mit bis zu 10 GByte ist kostenlos. Der Client ist im Moment für Windows und später in diesem Jahr auch für Linux und Mac zu haben.

PC-WELT Marktplatz

156332