Channel Header
235979

Multimedia: VLC Media Player

Lassen Sie sich von seiner bescheidenen Benutzeroberfläche nicht täuschen. Der VLC Media Player ist ein echtes Multitalent fürs Abspielen von Video- und Musikdateien.

1. DVD-IMAGES ABSPIELEN
Vielleicht haben Sie (z.B. mit Nero) Image-Dateien Ihrer Film-DVDs erstellt. Die brauchen Sie nun nicht extra zu brennen, um sie auf dem PC zu betrachten. Der VLC Media Player ist in der Lage, die ISO-Image -Dateien direkt wie eine DVD abzuspielen.

2. SCREENSHOTS
Wer ein Bild aus einem Video knipsen möchte, drückt in VLC die Tastenkombination Ctrl+Alt+S. Auf Wunsch ändern Sie dieses Kürzel: Unter Einstellungen/ Einstellungen/Interface/Hotkeys- Einstellungen haken Sie "Erweiterte Optionen" an. Passen Sie die Einstellung für "Videoschnappschuss machen" an. Die geknipsten Bilder landen übrigens automatisch im "Bilder"- bzw. "Eigene Bilder"-Ordner Ihres Windows-Benutzerkontos. Das ändern Sie via Einstellungen/Einstellungen/Video im Feld "Videoschnappschuss-Verzeichnis".

Im VLC Media Player erstellen Sie Ihre eigene Wiedergabeliste für Musikdateien
Vergrößern Im VLC Media Player erstellen Sie Ihre eigene Wiedergabeliste für Musikdateien
© 2014

3. MP3-PLAYLISTS
Öffnen Sie Ansicht/Wiedergabeliste. Dort lassen sich via Datei per Verzeichnis hinzufügen einzelne Ordner Ihrer MP3-Sammlung in die aktuelle Musikauswahl einbauen. Sichern Sie die Datei via Wiedergabeliste sichern. Später öffnen Sie die Liste per Ansicht/Wiedergabeliste, gehen zu Datei/Wiedergabeliste öffnen und schnappen sich die gespeicherte M3U-Playlistendatei.

4. ABSPIELREIHENFOLGE
Klicken Sie in der Wiedergabeliste auf das unscheinbare Symbol A. Damit spielt VLC die Songs in einer willkürlichen Reihenfolge.

VLC bietet viele Einstellungen zur Videoanzeige
Vergrößern VLC bietet viele Einstellungen zur Videoanzeige
© 2014

5. VIDEOANZEIGE
Einen Film, der verzerrt dargestellt wird, bringen Sie oft via Video/Seitenverhältnis zur Raison. Für weitere Korrekturen – z.B. Helligkeit oder Kontrast – blenden Sie via Einstellungen die Erweiterte GUI ein. Dort können Sie den Film per "Bild klonen" sogar gleichzeitig in einem zweiten Fenster anzeigen.

. Der Artikel stammt von unserer Schwesterpublikation PCtipp .

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
235979