213778

Möglichkeit 2: Backup anlegen mit PureSync

18.01.2010 | 16:24 Uhr | Benjamin Schischka

PureSync: Backup-Ordner festlegen
Vergrößern PureSync: Backup-Ordner festlegen
© 2014

Beim klassischen Backup legen Sie eine oder mehrere Sicherungskopien an. Wir empfehlen Ihnen dafür dringend einen physikalisch anderen Datenträger, denn sollte die Festplatte beschädigt werden, hilft der Backup-Ordner auf der gleichen Platte wenig. Nutzen Sie also am besten eine externe Festplatte oder eine zweite interne.

Als zusätzliche Option legen Sie die Anzahl der Backups fest, die aufbewahrt werden sollen. "Komprimieren oder verschlüsseln" ist nur in der kostenpflichtigen Pro-Variante möglich. Tipp: Auf der letzten Seite verraten wir, wie’s auch ohne Pro-Version geht. Im nächsten Schritt können Sie mehrere der vordefinierten Ordner wie "Eigene Dateien" oder "Microsoft Office" für das Backup wählen, aber auch einen "Ordner selbst hinzufügen". Die weiteren Schritte finden Sie auf der fünften Seite.

PC-WELT Marktplatz

213778