Channel Header
104930

Kampf der Betriebssysteme: Android & Moblin vs. Windows

19.06.2009 | 15:34 Uhr | Benjamin Schischka

Linux Moblin
Für eine wachsende Linux-Verbreitung auf Netbooks spricht die Unterstützung von Texas Instruments und Qualcomm, aber auch die Intel-Unterstützung der speziell an Netbooks angepassten Linux-Variante Moblin . Moblin sorgte für Aufsehen mit der Demonstration einer Bootzeit von fünf Sekunden auf einem Asus Eee PC 901 mit SSD – auch wenn dafür vermutlich einige Treiber weggelassen wurden.

Netbook-Prototyp mit zweitem Klapp-Monitor, auf dem sowohl Android als auch Windows läuft. (Bild: PC World)
Vergrößern Netbook-Prototyp mit zweitem Klapp-Monitor, auf dem sowohl Android als auch Windows läuft. (Bild: PC World)
© 2014

Googles Android
Android basiert auf dem Linux-Kernel 2.6 und ist zum Großteil quelloffen. Am 2. Februar 2009 erschien das erste Smartphone mit Android-System in Deutschland: das T-Mobile G1 . Für eine wachsende Verbreitung auf Netbooks spricht die starke Marktposition des Mitinitiators Google. Acer plant im dritten Quartal 2009 das erste Android-Netbook auf den Markt zu bringen. Das Gerät soll einen Intel-Atom-Chip verbaut haben.

Neben diesen beiden gibt es noch weitere spezialisierte Linux-Distributionen für Netbooks .

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
104930