219140

Mit Google O3D durch 3D-Welten hüpfen

24.08.2009 | 12:36 Uhr | Benjamin Schischka

Infinite Journey: Als niedlicher Naturbursche hüpfen Sie durch eine 3D-Welt.
Vergrößern Infinite Journey: Als niedlicher Naturbursche hüpfen Sie durch eine 3D-Welt.
© 2014

O3D ist ein Open-Source-3D-Plugin, das Google als offenen Webstandard etablieren möchte. Im Gegensatz zu vielen anderen Plugins läuft es auf den meisten Systemen: Windwos, Mac, Internet Explorer, Firefox, Safari und Google Chrome - lediglich Linux-User müssen sich noch mit einer Bastelanleitung zufrieden geben. O3D ist eine Javascript-API (Programmierschnittstelle) und benötigt wenigstens eine DirectX-9-Grafikkarte mit Pixel Shader 2.0, bietet aber auch reines Software-Rendering für die CPU. Bei diesem müssen Sie aber mit deutlichen Leistungseinbußen rechnen. Auf einem Handy oder Smartphone läuft O3D derzeit noch nicht. Welche Möglichkeiten das Google-Plugin bietet, zeigt eine Demo:

Drittentwickler haben bereits das erste Spiel auf O3D-Basis entwickelt. In Infinite Journey rennen und hüpfen Sie als niedlicher Naturbursche durch eine 3D-Welt, bringen Blumen zum Blühen und springen teils bizarre Gegner K.O. Um das Gratis-Spiel "Infinite Journey" im Browser spielen zu können, benötigen Sie das ebenfalls kostenlose O3D-Plugin . Ein Demo-Video zeigt Spielszenen, untermalt mit Musik:

PC-WELT Marktplatz

219140