2067063

Präsentation als HTML-Datei speichern

23.06.2019 | 14:09 Uhr |

Wer eine PowerPoint-Präsentation erstellt hat und sie nun ins HTML-Format konvertieren will, benötigt dazu kein separates Tool. Die Exportfunktion ist schon in der Software eingebaut, in neueren Versionen ab PowerPoint 2007 allerdings nur auf Umwegen zu erreichen.

Konnte man mit PowerPoint 2003 eine Präsentation noch bequem über das Dateimenü als Website speichern, so fehlt diese Möglichkeit in Folgeversionen. Dennoch muss niemand auf die Option verzichten, wenn man zu diesem Zweck einen Makrobefehl nutzt. Er umfasst lediglich eine Zeile und lässt sich auch direkt aufrufen, ohne dass Sie eigens dafür ein VBA-Projekt anlegen müssen.

Einzeiler: Mit nur einer VBA-Codezeile im Direktbereich können Sie auch in neueren PowerPoint-Versionen eine Datei im HTML-Format speichern.
Vergrößern Einzeiler: Mit nur einer VBA-Codezeile im Direktbereich können Sie auch in neueren PowerPoint-Versionen eine Datei im HTML-Format speichern.

Öffnen Sie zunächst die jeweilige Präsentation. Dann drücken Sie gleichzeitig die Tastenkombination Alt + F11, um den Editor von Visual Basic für Applikationen aufzurufen. Nun drücken Sie Strg + G, sodass der Cursor in den am unteren Rand angezeigten Direktbereich springt. Dort geben Sie Folgendes ein:

ActivePresentation.SaveAs "C:\Users\<Benutzername>\<Dateiname>", ppSaveAsHTML, msoFalse

Ersetzen Sie die Pfadangaben in spitzen Klammern durch den entsprechenden Namen des Users und der Ausgabedatei. Mit msoFalse weisen Sie PowerPoint an, TrueType-Schriftarten nicht einzubetten. Legen Sie hingegen Wert darauf, müssen Sie stattdessen den Parameter msoTrue verwenden.

Wenn Sie anschließend die Eingabetaste betätigen, wird die Präsentation im angegebenen Pfad als HTML-Datei exportiert. Eine Erfolgsmeldung hierüber gibt PowerPoint allerdings nicht aus.

Der Trick funktioniert mit Microsoft PowerPoint ab Version 2007.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2067063