2248092

Microsoft: Office 365 Deutschland nun verfügbar

24.01.2017 | 15:51 Uhr |

Neben Office 365 bietet Microsoft ab sofort hierzulande auch Office 365 Deutschland an. Das sind die Unterschiede.

Mit Office 365 Deutschland bietet Microsoft ab sofort seine Office-Dienste in der Cloud in einer neuen Variante an. Bei Office 365 Deutschland werden die Dienste ausschließlich über die Rechenzentren in Frankfurt am Main und Magdeburg ausgeliefert. Für die Kontrolle des Zugangs zu Kundendaten ist der deutsche Datentreuhänder T-Systems International GmbH verantwortlich. Office 365 Deutschland richtet sich damit laut Microsoft an Unternehmenskunden mit "besonders strengen Datenschutz- und Compliance-Richtlinien in Deutschland, der Europäischen Union (EU) und der Europäischen Freihandelszone (EFTA)."

Microsoft betont daher auf dieser Informationsseite , dass Office 365 Deutschland ein eigenständiges Microsoft-Netzwerk zwischen deutschen Rechenzentren nutzt und vollkommen unabhängig vom globalen Microsoft-Netzwerk ist. Dabei werden auch nur die sichersten Authentifizierungsprotokolle unterstützt.

Office 365 Deutschland wird allerdings auch zu einem höheren Preis als das global Office 365 angeboten. Für kleine Unternehmen gilt laut der Preisliste von Microsoft: Bei Office 365 Business Essentials fallen beispielsweise 5,30 Euro statt 4,20 Euro pro Monat und Benutzer (im Jahresabo) an. Office 365 Business kostet 11 Euro statt 8,80 Euro (ebenfalls Euro/Monat/Benutzer im Jahresabo). Bei Office 365 Business Premium fallen monatliche Kosten von 13,20 Euro statt 10,50 Euro im Monat und pro Nutzer an. Einen ähnlich hohen Aufpreis zahlen große Unternehmen, die Office 365 ProPlus, Office 365 Enterprise E1 oder Office 365 Enterprise E3 einsetzen wollen.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2248092