Channel Header
142315

Anwendungs-Benchmarks IIWord für Windows-MakroMicrosoft Excel

10.04.2002 | 15:06 Uhr |

Das gleiche Textdokument wie beim Winword-Grafik-Test - diesmal ohne Bitmaps, aber mit vielen unterschiedlichen Schriftarten - scrollen wir fünfmal komplett in beide Richtungen. Auch dieser Test läuft als Word-Basic-Makro. Zweck: Der Test misst hauptsächlich die Leistung der Grafikkarte. Der Schriftartenwechsel beim Scrollen fordert das System zusätzlich.

Angabe in Sekunden. Je niedriger der Wert, umso schneller ist das System.

Ein Makro berechnet die mechanischen Parameter eines Hebels. Wir setzen dafür sieben Tabellenblätter mit leicht unterschiedlichen Berechnungsgängen ein. Realisiert ist dieser Test als Visual-Basic-Anwendung. Zweck: Hier ist vor allem die CPU gefordert. Speicherdurchsatz und Festplattenleistung spielen ebenfalls eine Rolle.

Angabe in Sekunden. Je niedriger der Wert, umso schneller ist das System.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
142315