27750

Menü Neu: Vorlagen erleichtern den Einstieg

18.08.2010 | 09:35 Uhr |

Mit den fertigen Vorlagen können Sie sofort loslegen
Vergrößern Mit den fertigen Vorlagen können Sie sofort loslegen
© 2014

Nach dem Start von Powerpoint steht automatisch eine neue Vorlage (die Microsoft als „leere Präsentation“ bezeichnet) bereit, die Sie nur noch mit Ihren Inhalten füllen müssen. Bevor Sie das tun, sollten Sie sich aber vergewissern, ob nicht eine der mit Powerpoint 2010 mitgelieferten Vorlagen, die Sie unter „Datei, Neu“ finden, annähernd passend für Ihre Präsentation ist.

Vorlagen in Powerpoint 2010
Vergrößern Vorlagen in Powerpoint 2010
© 2014

Für die Vorlagen gibt es zwei unterschiedliche Quellen: Vorlagen, die direkt mit Powerpoint mitgeliefert werden (diese finden Sie in der oberen Reihe) und Vorlagen unter dem Begriff „Office.com-Vorlagen“, die auf Microsoft-Servern bereit liegen und die Sie sich kostenlos via Internet herunterladen können.

Vorlagen, die Sie bereits einmal genutzt haben, finden Sie unter „bereits genutzte Vorlagen“. Unter Beispielvorlagen stellt Ihnen Microsoft einige vorformatierte und rudimentär gegliederte Vorlagen bereit, die Sie nur noch mit Ihren Inhalten füllen müssen. Das ist der schnellste Weg zu einer fertigen Präsentation und dürfte für viele Anlässe bereits ausreichen. Wenn Sie im Auswahlmenü „Beispielvorlagen“ eine Vorlage einmal anklicken, wird Sie am rechten Bildschirmrand vergrößert in einer Vorschau gezeigt. Mit einem Doppelklick übernehmen Sie die Vorlage für Ihre Präsentation.

Von den Beispielvorlagen sind die Designs zu unterscheiden, die keine so deutliche Gliederung wie die Vorlagen bieten, sondern sich auf Hintergründe, Fonts und Schriftgrößen sowie die Farbwahl beschränken. Wenn Sie zum Beispiel einen Rahmen zeichnen und die Farbe der Kontur oder Fläche ändern wollen, zeigt Ihnen Powerpoint immer zuerst die Farben an, die zum ausgewählten „Design“ gehören.

Interessant ist auch der Punkt „Neu aus vorhandenem“, wo Sie eine vorhandene Präsentation als Vorlage für eine neue Powerpoint-Präsentation nehmen können.

Deutlich größer als bei den mitgelieferten Vorlagen ist das Angebot bei den Office.com-Vorlagen. Auch hier sollten Sie vor dem Herunterladen einer Vorlagen die Vorschaufunktion am rechten Bildschirmrand nutzen.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
27750