51130

Menü-Animation einbauen: Videoclips als Schaltflächen einfügen

22.10.2003 | 10:20 Uhr |

Die Videoleiste am unteren Bildrand verfügt nun über zwei Registerzungen für den Zugriff auf unterschiedliche Inhalte: DVD-Menüs (quadratisches Symbol mit Kreuz) und Filmsequenzen (Filmstreifen-Symbol). Um Ihre Videosequenzen mit einem Vorschaubild in das Menü einzufügen, klicken Sie auf die Registerzunge mit dem Filmstreifen und ziehen die gewünschten Clips in den Menübereich hinein. Daraufhin erscheint eine Schaltfläche mit dem Vorschaubild auf dem Bildschirm.

Durch Klickziehen der gelben Bearbeitungspunkte können Sie die Größe frei justieren (Eckpunkte) oder die Grafik stauchen beziehungsweise strecken (Mittelpunkte).

Tipp: Sie sparen sich viel Zeit und Mühe, wenn Sie zunächst alle Clips in das Menü hineinziehen, dann eine Miniatur auf die gewünschte Größe bringen, diese mit der rechten Maustaste anklicken und "Attribute kopieren" wählen. Anschließend wählen Sie die restlichen Miniaturen durch Anklicken bei gedrückter <Strg>-Taste gemeinsam aus, rufen das Kontextmenü per Rechtsklick auf und wählen "Attribute einfügen". Schon sind alle Videominiaturen gleich groß. Um mehrere Vorschaubilder perfekt auszurichten - zum Beispiel an einem gemeinsamen oberen Rand oder mit gleichmäßigem Abstand -, markieren Sie die Miniaturen und wählen aus dem Kontextmenü die gewünschte Variante unter "Ausrichten".

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
51130