70054

Wie wählt man den richtigen Berater aus?Mehr zum Thema Bewerbung und Personalberater:

28.05.2009 | 11:38 Uhr |

Eine Entscheidungshilfe zur Wahl des passenden Beraters liefert etwa die Deutsche Gesellschaft für Karriereberatung e.V. ( DGfK ):

  • Verfügt der Berater über eigene Berufserfahrung in entsprechenden Führungspositionen und einschlägige Führungspraxis?

  • Wie beschreibt er seinen eigenen beruflichen Erfolg?

  • Gibt es hinreichend Belege für seine Kompetenz?

  • Kann der Berater seine Reputation und Kompetenz durch Veröffentlichungen belegen?

  • Kann er insbesondere auf einschlägige Beratungserfahrung und entsprechende Referenzen verweisen?

  • Bietet das Beratungsunternehmen ein individuelles, modular ausgerichtetes Dienstleistungsspektrum an?

  • Verfügt das Beratungsunternehmen über eine professionelle Organisation und Infrastruktur sowie zusätzliche Ressourcen?

  • Ist der Berater beziehungsweise das Beratungsunternehmen Mitglied in einem anerkannten Berufsverband?

  • Verfügt der Berater über ein breites Netzwerk, das in Hinblick auf Ihre berufliche Neuorientierung hilfreich sein kann?

  • Nutzt der Berater ein Netzwerk von Kollegen und Experten angrenzender Bereiche, wie zum Beispiel Headhunter ?

  • Konnten Sie in einem ersten Gespräch - persönlich und telefonisch - den Eindruck gewinnen, dass sich der Berater auf Ihre Bedürfnisse einstellt?

  • Klärt der Berater mit Ihnen im Vorfeld ab, welche Rolle er in der Zusammenarbeit einnehmen kann? Weist er auf Grenzen der Zusammenarbeit hin?

  • Ist Ihnen der Berater sympathisch? Haben Sie das Gefühl, dass Sie ihm vertrauen und persönliche Fragen mit ihm besprechen können?

  • Erhalten Sie im Vorfeld ein Angebot, das auch Honorarsätze und die Abrechnungspraxis beinhaltet? Besteht diesbezüglich Kundenorientierung und Transparenz?

  • Sichert Ihnen der Berater schriftlich Vertraulichkeit zu und, dass er kein Mitglied oder Anhänger von Scientology oder einer vergleichbaren Vereinigung ist? (ka)

Susanne Rausch ist Geschäftsführerin der Personalberatung act value und Vorstandsvorsitzende der DGfK.
Vergrößern Susanne Rausch ist Geschäftsführerin der Personalberatung act value und Vorstandsvorsitzende der DGfK.
© 2014

Zur Autorin Susanne G. Rausch : Nach ihrem Studium im In- und Ausland absolvierte qualifizierte Zusatzausbildungen zum Trainer und Coach - unter anderem in den USA. Ihre Laufbahn ist geprägt von Dynamik und Vielfalt: nach mehreren Jahren in unterschiedlichen Führungsfunktionen, die ihr tiefe Einblicke in die unternehmerische Praxis ermöglichten, wechselte sie in eine international führende Managementberatung, wo sie sich unter anderem als Executive Coach profilierte. 2000 gründete sie das Berliner Beratungsunternehmen mit Stammsitz am Kurfürstendamm, das auf die Begleitung von Unternehmen in Veränderungsprozessen spezialisiert ist. Als Geschäftsführerin von act value management consult steht sie an der Spitze einer Organisation, die für profunde Marktkenntnis und umfassende Kompetenz bei der Rekrutierung qualifizierter Fach- und Führungskräfte, der Personal- und Organisationsentwicklung sowie im Bereich Outplacement steht. Sie selbst berät nunmehr seit über zehn Jahren Entscheider aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung und NGOs. Susanne G. Rausch ist Vorstandsvorsitzende der DGfK Deutschen Gesellschaft für Karriereberatung e.V.

Kontakt :
act value management consult
Susanne G. Rausch
Kurfürstendamm 54/55
10707 Berlin
Tel +49-030-88 912 912
Fax +49-030-88 912 913

PC-WELT Marktplatz

70054