67190

Mehr als ein Analyse-Tool

09.07.2007 | 10:20 Uhr |



Einen weiteren Grund für die hohe Akzeptanz in der Networking-Szene führt Erwin Rol, Inhaber der gleichnamigen Software-Engineering Firma aus Holzkirchen, an:

"Wireshark ist nicht nur ein Tool zur Ethernet-Analyse", meint er unter Hinweis auf den früheren Namen, "es unterstützt vielmehr Hardware."

Wie viele aus der Entwicklergemeinde stieg der freiberuflich arbeitende Systemsoftware-Ingenieur beim Schreiben von Netzwerksoftware in das Projekt ein:

"Ich nutzte Ethereal zum Debuggen, und weil das verwendete Protokoll nicht weit verbreitet war, schrieb ich selbst ein Plugin." Auch künftig will er am Wireshark-Programm mitwirken, denn "bei der Entwicklung von Networking-Software ist eine kleine Erweiterung des Tools manchmal eine sehr große Arbeitshilfe."

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
67190