1060710

TV-Sendungen via Internet aufnehmen

08.07.2017 | 08:44 Uhr |

Fernsehsendung verpasst? Wir zeigen, wie Sie TV-Sendungen von ARD, ZDF und vielen privaten Sendern via Internet aufnehmen.

Klar, es gibt richtig gute Online-Videorekorder, die alle Wunschsendungen aufnehmen. Doch die haben einen entscheidenden Nachteil, sie kosten eine monatliche Gebühr von fünf bis zehn Euro pro Monat.

Online-Mediatheken

Da sind die Online-Mediatheken der privaten und öffentlich-rechtlichen Fernsehsender eine gute Alternative. Mit HIlfe der Mediatheken können Sie sich viele Sendungen von ARD, ZDF, RTL, Pro7 und Co. nachträglich am PC anschauen. Doch aus rechtlichen Gründen können Sie die Sendungen meist nur eine Woche im Internet ansehen, oder sie sind sonst irgendwie zeitlich eingeschränkt. Haben Sie also eine Sendung verpasst, müssen Sie zum Beispiel bis zum nächsten Sonntag die eineinhalb Stunden Zeit finden, um den Krimi als Stream zu sehen. Das gilt übrigens nicht nur für die Mediatheken von ARD und ZDF, sondern auch für Streamingdienste wie Sky Ticket.

Film- und TV-Streaming: Netflix, Maxdome, Amazon Video & Co. im Vergleich

TV-Sendungen herunterladen: Livestream aufnehmen

Dieses Zeitkorsett sprengen Sie, indem Sie die Online-Videos einfach herunterladen. Dann können Sie Berichte, Kinostreifen, Talkshow, Dokumentation oder Ihre Lieblingsserie sehen, wann immer Sie möchten. Die Sendeanstalten selbst bieten natürlich keinen „Download“-Button an, doch mit den richtigen Tools ist das Speichern auf der Festplatte kein Problem. Ein besonders bekanntes Portal in diesem Bereich ist YouTV. Der Cloud-Rekorder bietet zahlreiche Sender, deren Videos jederzeit angesehen werden können. Der Vorteil der Lösung besteht auch darin, dass es Apps für Streaming-Geräte wie Amazons Fire Stick gibt.

Online-Videorecorder ideal als Ergänzung für Heimrecorder

Eine vollwertige Alternative zum Festplattenrekorder sind die Online-Dienste dennoch nicht - zu groß sind die Einschränkungen. Das beginnt bei den rechtlichen Aspekten. Den Fernsehsendern sind die Aufnahmeportale vor allem dann ein Dorn im Auge, wenn sie die Downloads automatisch von den Werbeeinblendungen befreien - insbesondere Privatsendern leben von Werbung. Deshalb fehlen häufig vor allem RTL und weitere Sender der RTL-Gruppe, weil die Sendergruppe mit rechtlichen Schritten droht.

Ohnehin dürfen Sie nur solche Sendungen aufzeichnen, deren Aufnahme Sie selbst angestoßen haben. Ansonsten glichen die Videorekorder in der Cloud einer Mediathek, in der jeder alle Inhalte herunterladen kann. Der Dienst OnlineTvRecorder.com (OTR) bedient sich hier des Tricks, dass Sie quasi einen generellen Auftrag zum Aufzeichnen aller Sender geben – so können Sie sich nachträglich auch alle Sendungen ansehen.

MediathekView kann Inhalte der öffentlich-rechtlichen Sender abspielen oder herunterladen
Vergrößern MediathekView kann Inhalte der öffentlich-rechtlichen Sender abspielen oder herunterladen

MediathekView: Mediatheken aufrufen wie im Browser

Ein Programm eignet sich besonders zum Herunterladen von Videos aus den Mediatheken der Fernsehsender: MediathekView. Der Entwickler wollte das Tool zwar Ende 2016 einstellen, hilft aber der Community bei der Weiterentwicklung des beliebten Programmes. Zunächst müssen Sie Java nachinstallieren, falls die Laufzeitumgebung noch nicht auf Ihrem Rechner läuft. Außerdem benötigen Sie zum Abspielen und Aufzeichnen den VLC Media Player oder einen anderen Mediaplayer, der mit den Inhalten umgehen kann.

Der kostenlose VLC Media Player spielt alle aus den Online-Mediatheken der Fernsehsender aufgenommenen Sendungen ab.
Vergrößern Der kostenlose VLC Media Player spielt alle aus den Online-Mediatheken der Fernsehsender aufgenommenen Sendungen ab.

MediathekView selbst entpacken Sie nach dem Download des Zip-Archivs und rufen das Programm ohne Installation mit einem Doppelklick auf die Datei „MediathekView_Start.exe“ im Archiv auf. Auf der Programmoberfläche klicken Sie links oben auf die Schaltfläche „neue Filmliste laden“ und wählen nach dem Einlesen der Senderliste die Sendung aus, die Sie aufnehmen möchten. Über den Sender- und Themenfilter oder das Freitextfeld finden Sie schnell den gesuchten Inhalt. Markieren Sie eine Sendung, klicken zum Abspeichern rechts oder oben auf die Schaltfläche „Film abspielen“. Wollen Sie den Film herunterladen, und später anschauen, wählen Sie „Film speichern“, legen den Speicherort fest und bestätigen mit „OK“ - fertig.

Die Mediatheken wichtiger TV-Sender im Internet

Öffentlich-rechtliche Sender

Private Sender

3sat

Kabel 1

ARD

MTV

Arte

Bayern

NTV

MDR

Pro7

NDR

RTL II

Österreich

RTL

Schweiz

Sat1

SWR

Viva

WDR

Vox

ZDF

Livestream aufnehmen mit dem kostenlosen „Schöner Fernsehen"

Mit dem kostenlosen Windows-Tool Schöner Fernsehen streamen Sie eine Vielzahl deutscher TV-Sender auf Ihren Monitor, darunter nicht nur öffentlich-rechtliche wie ARD oder ZDF, sondern auch private Sender wie RTL, Pro7 und RTL2. Nur wer die Streams in HD genießen will, muss mindestens zwei Euro für sieben Tage zahlen. Wer ohne weitere Werbung fernsehen mag, zahlt noch mal 50 Cent mehr.

Sportübertragungen im Internet ansehen

Sportfans haben im normalen TV oft das Nachsehen: Manche Sportveranstaltungen, etwa die Spiele der Fußball-Bundesliga, sind nicht im frei empfangbaren Fernsehen live zu sehen, andere Ligen oder Nischen-Sportarten so gut wie gar nicht. Auf der Seite Laola1 TV finden Sie sehr viele Streams zu Sportsendungen. Der Sender aus Österreich zeigt neben Fußballspielen auch Eishockey, Tennis und viele andere Sport-Events. Aber nicht nur Laola1TV aus Österreich bietet gute Sportübertragungen, auch Puls4TV, ebenfalls aus Österreich, zeigt seine Sport-Events oft live an. Dazu gehören zum Beispiel auch viele internationale Fußballspiele. Wer sich für Übertragungen der NBA interessiert, sollte sich das Internetangebot von Spox.com ansehen. Hier werden oft Streams der Basketballspiele aus der amerikanischen Liga und mehr übertragen.

Der DFB überträgt die Spiele der Frauen-Bundesliga ebenfalls oft live auf seiner Seite . Wer sich für Sportarten wie Volleyball, Eiskunstlaufen oder Basketball interessiert, aber auch für Handball oder Tischtennis, sollte sich die Seite von SportDeutschland.TV ansehen. Der deutsche Tischtennisverband überträgt die Spiele ebenfalls auf seiner Seite.

Im linken Fenster finden Sie in Audials One alle Filme aufgelistet, die gerade in einem Internet-Browser laufen. Ein Klick auf "speichern", und schon landet das Internetvideo auf der Festplatte.
Vergrößern Im linken Fenster finden Sie in Audials One alle Filme aufgelistet, die gerade in einem Internet-Browser laufen. Ein Klick auf "speichern", und schon landet das Internetvideo auf der Festplatte.

TV Sendungen aufnehmen

Wer keine Zeit hat, eine Sportsendung live zu verfolgen, kann sie in vielen Fällen auch aufzeichnen. Bei den meisten Übertragungen für den Internet-Browser funktioniert das Programm Audials One. Sendungen, die für das kostenlose Programm Sopcast ausgestrahlt werden, lassen sich mit diesem Tool direkt aufzeichnen. Das geht mit einem Klick auf den Aufnahmeknopf rechts über dem Videobild. Allerdings funktioniert in Sopcast die zeitgesteuerte Programmierung einer Aufzeichnung nicht. Ihnen bleibt also nichts anderes übrig, als zu Beginn der Sendung immer auf dem Posten zu sein.

Wer eine Aufnahme programmieren will, muss investieren, etwa in die englischsprachige Shareware P2P TV Recorder. Die Software kommt mit Sendungen klar, die unter anderem für Sopcast ausgestrahlt werden. Nach der Installation von P2P TV Recorder benötigen Sie wie üblich den Internetverweis zum TV-Sender. Das Programm lässt sich 30 Tage ohne Einschränkung nutzen, danach werden 30 Dollar fällig.

Eine gute Alternative zum Anschauen von Spotsendungen ist die Internetseite Live TV. Sie ist sehr übersichtlich gestaltet und bietet viele Links zu Internetsendern, die Sendungen im Internet-Browser übertragen. Es sind also keine Zusatzprogramme nötig. Damit eignet sich diese Internetseite gut, wenn Sie auch ohne Vorbereitungen am Computer eine Sportsendung ansehen wollen. Der Preis für den Komfort sind aber meist sehr viele Werbeeinblendungen.

Im Internet finden Sie aber noch zahlreiche weitere Live-Streams für Sportsendungen. ARD und ZDF zeigen während Sport-Events in den meisten Fällen Live Streams an. Diese lassen sich auf den Internetseiten von ARD und ZDF schnell finden. Boxkämpfe, die von RTL übertragen werden, zeigt RTL oft auch als Live-Stream auf seiner Internetseite. Auch die Sportsendungen von Sat1 und Kabel eins werden auf den Webseiten der Sender oft gestreamt. Dabei kann es sich um Fußballspiele, aber auch um Basketball, Tennis, Boxen und Football handeln. Hier ist zum Beispiel oft auch der Super Bowl zu sehen.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

Smart Home - darum geht es.

Smart Home umschreibt einen der vermutlich am stärksten wachsenden Trends der Zukunft: Intelligente Geräte und Haus-Steuerungssysteme, die Ihnen Ihr Leben erleichtern sollen. Denkbar und vielfach bereits erhältlich sind dabei Lösungen wie Einbruchschutz oder Sets zum Stromsparen. Oder Intelligente Systeme zur Hausbelüftung oder Heizungssteuerung. Smart TVs bringen das Internet ins Wohnzimmer und Waschmaschinen lassen sich per App steuern. Über intelligente Stromzähler haben Sie mit einem Blick aufs Smartphone den aktuellen Stromverbrauch im Griff. Sie sehen, die möglichen Anwendungen sind vielfältig. In diesem Themenbereich widmen wir uns dem Thema Smart Home, erklären, wie die Technik funktioniert und wie intelligent vorhandene Lösungen am Markt wirklich sind.

1060710