177732

Manuelle Datensicherung einrichten und automatisieren

Statt eines schnellen Autobackups können Sie die Datensicherung auch komplett manuell konfigurieren. Dabei können Sie einzelne Dateien und Ordner sichern, oder ein Backup eines ganzen Laufwerks anlegen. Klicken Sie dazu auf den Menüpunkt "Sicherung" und wählen Sie anschließend entweder die "Dateisicherung" oder die "Laufwerksicherung" aus.

Ein Backupvorgang in Nero BackItUp.
Vergrößern Ein Backupvorgang in Nero BackItUp.
© 2014

Wählen Sie im nächsten Schritt nun alle Dateien und Ordner oder gewünschte Laufwerke zur Sicherung aus und klicken Sie auf den grünen Button unten links (Weiter). Nun können Sie ein Ziel auswählen. Dazu stehen Ihnen Festplatten, optische Disks, externe Geräte, das Netzwerk sowie der Online-Speicher zur Verfügung. Mit einem Klick auf "Durchsuchen" können Sie den genauen Pfad für die Datensicherung angeben.

Im letzten Schritt müssen Sie nun die Sicherung konfigurieren. Dazu wählen Sie zunächst eine Sicherungsart aus. Ihnen stehen dabei "Vollständige Sicherung", "Inkrementelle Sicherung", "Differentielle Sicherung" und "Sicherung aktualisieren" zur Verfügung.

Auswählen einzelner Dateien zum Sichern.
Vergrößern Auswählen einzelner Dateien zum Sichern.
© 2014

Inkrementelle Backups sichern nur die Daten, die verändert oder seit dem letzten Backup hinzugefügt wurden, sei es das erste vollständige Backup oder ein vorhergegangenes, inkrementelles Backup. Ein differenzielles Backup verweist auf die Aktualisierung eines Backups oder eine Ergänzung. Mit einem differenziellen Backup werden nur die Daten gesichert, die seit dem ersten vollständigen Backup verändert oder hinzugefügt wurden.

Wenn Sie zum ersten Mal eine Sicherung durchführen, sollten Sie die "Vollständige Sicherung" auswählen. Nun haben Sie noch die Möglichkeit der Sicherung einen Namen zu geben, eine Komprimierung auszuwählen, eine Verschlüsslung mit einem Kennwort zu aktivieren und einen Zeitplan zu erstellen. Der Zeitplan ist dabei frei wählbar und bietet neben Datumsänderungen einige zusätzliche Auswahloptionen, wie beispielsweise "bei Systemstart" oder "bei Verzeichniswechsel".

Weiter Expertenoptionen können ebenfalls eingestellt werden.
Vergrößern Weiter Expertenoptionen können ebenfalls eingestellt werden.
© 2014

Neben der Standardkonfiguration enthält das Fenster auch sogenannte "Expertenoptionen" die Sie über einen Klick auf den Pfeil nach unten aufklappen. Hier können Sie bestimmte Dateiarten aus der Sicherung herausfiltern und ausschließen, die CPU-Priorität auswählen, sich per Mail über Sicherungsbenachrichtigungen informieren lassen, Protokolle ändern oder festlegen welche Sicherungen nach Aktualisierungen gelöscht werden sollen.

Der Assistent führt Sie zuverlässig durch den Backupvorgang.
Vergrößern Der Assistent führt Sie zuverlässig durch den Backupvorgang.
© 2014

Haben Sie alle Einstellungen konfiguriert, klicken Sie abschließend auf das Häkchen unten rechts. Damit startet die Datensicherung. Der BackItUp Agent zeigt Ihnen nach dem Vorgang ein Protokoll an und bestätigt die erfolgreiche Datensicherung. Jede manuelle Datensicherung sehen Sie nun auch im Hauptfenster unter Jobübersicht. Sie können das Fenster über einen Klick auf "Sicherung" und "Jobansicht" erreichen. Hier können Sie auch gleichzeitig neue Jobs hinzufügen, oder bestehende Datensicherungen löschen.

PC-WELT Marktplatz

177732