723014

Makrogesteuerte Einstellungen

Anforderung

Zeitaufwand

Problem: Vor den Zeiten von Office 95 waren die INI-Dateien ein wichtiger Anlaufpunkt für viele individuelle Einstellungen. Was Sie früher in WINWORD6.INI und Co. erledigten, das erfordert jetzt Einstellungen in der Registrierdatenbank. Allerdings ist sie nicht gerade leicht zu handhaben.

Lösung: Microsoft stellt für diese Fälle ein praktisches Hilfsmittel bereit, das aber etwas versteckt ist. Es besteht in einer Dokumentvorlage mit dem Namen MAKRO70.DOT. Diese Datei befindet sich im Winword-Unterverzeichnis MAKROS, das entweder beim Installieren auf die Festplatte kopiert wurde oder noch auf der Office-CD schlummert.Die MAKRO70.DOT enthält neben einem Makro zur Organisation der Registrierdaten (RegOptionen) noch einige andere Wordbasic-Spielereien. Die Palette reicht vom Wordbasic-Taschenrechner bis hin zum Word-Puzzle und einem "Mind-Bender", in dem sich Ihre Gedächtnisleistung mit der des Computers messen muß. Erwähnenswert ist noch ein Schriftproben-Generator, der alle installierten Truetype-Schriften vorstellt, und ein erweitertes Suchmenü für die Suche nach Sonderzeichen. Diese und noch einige andere Makros sind in der Vorlage gut dokumentiert.

PC-WELT Marktplatz

723014