108304

Mails verschicken

19.06.2007 | 08:30 Uhr |

Um eine neue Mail zu verfassen, klicken Sie in der Werkzeugleiste auf die Schaltfläche ,,Neu". Möchten Sie die Mail aufwendiger gestalten, können Sie im Menü ,,Format" die Option ,,HTML" aktivieren, dann stehen Ihnen Schriftarten, Größen und Farben frei zur Wahl. Bedenken Sie aber, dass abhängig von Betriebssystem, installierten Schriften, Bildschirmauflösung und anderen Faktoren Ihre HTML-Mail beim Empfänger vielleicht völlig anders aussieht.

Apropos HTML: Unter Windows stellen die aktiven Inhalte in HTML-Mails ein Sicherheitsrisiko dar. Ein Angreifer kann sich damit unter Umständen Zugang zum Rechner verschaffen. Insbesondere Microsoft Outlook und Outlook Express spielen dabei immer wieder eine unrühmliche Rolle als Einfallstor für Viren und Trojaner. Daher haben manche Windows-Anwender ihren Mail-Client so eingestellt, dass er HTML-Mails nicht als solche anzeigt.

Möchten Sie einen Anhang verschicken, klicken Sie auf ,,Beilegen" und wählen die zu versendende Datei aus. Eine Leiste am unteren Fensterrand der Mail zeigt die angehängten Dateien an. Tragen Sie den gewünschten Mailempfänger manuell in das Feld neben der Schaltfläche ,,An:" ein, oder klicken Sie darauf, um die Adresse aus dem Adressbuch einzufügen.

Wollen Sie einem oder mehreren Empfängern eine Kopie oder Blindkopie der Mail schicken, müssen Sie die entsprechenden Felder erst über ,,Ansicht, Kopie-Feld" und ,,Ansicht, Blindkopie-Feld" aktivieren. Die fertige Mail verschieben Sie per Klick auf ,,Abschicken" in den Ordner ,,Ausgang".

Evolution leert den Ausgangsordner und verschickt die Mail, sobald Ihr Rechner online ist und Sie den Button ,,Verschicken/ Abrufen" in der Werkzeugleiste angeklickt haben oder automatisch nach einem von Ihnen festgelegten Zeitintervall.

PC-WELT Marktplatz

108304