Anforderung

Zeitaufwand

Load und Run (WIN.INI) gestatten keine Parameter. Es ist also unmöglich, nach "load=" ein Programm und danach eine bestimmte Benutzerdatei anzugeben. Soll beim Windows-Start stets eine Datei ADRESSEN.LST geladen werden, müssen Sie die betreffende Extension (hier LST) einfach mit einer Anwendung verknüpfen. Dies geschieht am besten im Datei-Manager über den Befehl "Datei, Verknüpfen". Danach funktioniert dann "load=adressen.lst".

PC-WELT Marktplatz

722946