Channel Header
59630

Linux-Installation bei bereits vorhandenen Betriebssystem

Wenn Sie Linux jedoch auf einem PC installieren, auf dem bereits ein anderes Betriebssystem vorhanden ist, sollten Sie zunächst einmal Ihre Daten sichern. Die Installationsroutine erkennt zwar bereits vorhandene Windows-Partitionen und verkleinert diese, wenn nötig, mit Ausnahme von Win-XP-Partitionen, auch.

Dennoch besteht grundsätzlich die Gefahr eines Datenverlusts, wenn ein zusätzliches Betriebssystem eingerichtet wird und daher Partitionseinstellungen verändert werden.

Anschließend legen Sie die erste Installations- CD oder die DVD ins Laufwerk und starten den Rechner neu. Der PC bootet daraufhin von CD und startet die Installationsroutine im grafischen Modus.

Auf der linken Bildschirmhälfte stehen Ihnen über eine Online-Hilfe zu jedem Zeitpunkt weitere Infos über die jeweiligen Installationsoptionen zur Verfügung. Sollte Ihr PC nicht von CD booten, überprüfen Sie im Bios, ob Ihr Laufwerk in der Bootreihenfolge als erstes Startlaufwerk eingestellt ist.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
59630