1241872

Lesefreiheit bei -R und +R

23.01.2004 | 15:05 Uhr |

Lesefreiheit bei -R und +R

Während sich per DVD-RAM-Brenner erstellte DVDs nur wieder auf DVD-RAM-Laufwerken lesen lassen, gibt es bei -R und +R keine Probleme: Egal, ob mit DVD+R- oder DVD-RBrenner befüllt, laufen die DVDs meist auch problemlos in allen anderen DVD-Laufwerken - gleichgültig, ob DVD+R oder DVD-R! Schwierigkeiten gibt es allenfalls mit wiederbeschreibbaren Silberlingen - außer bei Kombilaufwerken.

Doch auch Kombilaufwerke zwingen zur Entscheidung. Denn bei jedem Rohlingskauf hat der Käufer die Qual der Wahl. Welche Scheibe darf’s denn sein: eine DVD-R, eine DVD-RW, eine DVD+R, eine DVD+RW oder lieber eine DVD-RAM? Über die Vor- und Nachteile dieser Formate informiert Sie unsere Tabelle.

PC-WELT Marktplatz

1241872