802609

Leichter, dünner und mit zwei Kameras

03.03.2011 | 09:06 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Trotz der deutlich erhöhten Leistung verbraucht der A5 laut Angaben von Apple genau so viel Strom wie der A4. Das iPad 2 kommt damit erneut auf eine Laufzeit von bis zu 10 Stunden und eine Standby-Zeit von knapp einem Monat.
 
Trotz der höheren Leistung bei gleicher Akkulaufzeit schafft es Apple beim iPad 2 im Vergleich zum Vorgänger nicht nur das Gewicht zu reduzieren; sondern das iPad 2 ist auch dünner geworden.
 
Das iPad 1 bringt 680 Gramm (bzw. 3G-Variante 730 Gramm) auf die Waage. Beim iPad 2 wird das Gewicht auf 590 Gramm reduziert (iPad 2 3G ca. 610 Gramm). Das Vorgängermodell ist ungefähr 12 mm “dick”. Das iPad 2 bringt es auf schlanke 8,9 Millimeter und ist damit dünner als das iPhone 4, das ungefähr 9,4 Millimeter dick ist.
 
An den Maßen des iPads selbst ändert sich dagegen nichts: Das Display ist erneut 10 Zoll groß und bietet die Auflösung von 1024 x 768 Pixel. Neu hinzu kommt beim iPad 2 ein Gyrosensor, der bisher nur beim iPhone 4 zum Einsatz kam.
 
Beim Vorgänger wurden oft die fehlenden Kameras kritisiert. Davon hat das iPad 2 nun gleich zwei. Auf der Vorderseite befindet sich eine Kamera, die Fotos und Videos in VGA-Auflösung macht. Die Kamera auf der Rückseite bietet eine HD-Auflösung und macht HD-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde. Passend hierzu wird Apple demnächst auch die Video-Chatsoftware Facetime für das iPad anbieten.

PC-WELT Marktplatz

802609