722632

Kostenlose Ausflüge ins Internet

Anforderung

Zeitaufwand

Viele Freistunden: Meine ersten Ausflüge ins Internet waren ergiebig, aber teuer: Ich schüttete eine Dose Cola über die Tastatur, als ich die erste Rechnung las. So konnte es nicht weitergehen! Ich beschloß, in Zukunft kostenlos zu surfen. Mit den von allen Online-Anbietern offerierten Probe-Accounts kann man sich jeweils zwischen 10 und 70 Stunden gebührenfrei im Internet herumtreiben. Ich sammle alle Disketten und CDs, die America Online verschenkt: Auf jeder dieser Disketten ist eine Nummer und ein Paßwort aufgedruckt, mit deren Hilfe man sich als neuer User anmelden kann. Wenn ich einen sinnvollen Namen und eine sinnvolle Konto-oder Kreditkartennummer angebe, habe ich schon wieder zehn kostenlose Stunden zur freien Verfügung. Es gibt sogar Programme, die auf einen Mausklick hin eine Testnummer und ein zugehöriges Paßwort für einen AOL-Probe-Zugang erzeugen und einen unter diesem Account auch gleich bei America Online anmelden. Einfacher und schneller geht's nicht.Quantitativ noch besser sind einige Compuserve-Test-Accounts: Gelegentlich sind in Zeitschriften Zugangsnummern abgedruckt, mit denen man bis zu 70 Freistunden in Compuserve - und über Compuserve natürlich auch im Internet -erhält.

PC-WELT Marktplatz

722632