82720

Komponentenausstattung im Detail

13.05.2004 | 13:26 Uhr |

Auf der Hauptplatine MS-6787 von MSI arbeitet ein Celeron-Prozessor von Intel mit 2,6 MHz Takt. Daneben ist ein DDR-Speichermodul von Elixir mit 256 MB verbaut. Ein Speicherslot ist noch frei. Das optische Laufwerk sowie die Festplatte wurden mit jeweils einem EIDE-Kabel verbunden - so erspart man sich das Verlegen von Kabeln beim Nachrüsten. Das Gehäuse machte einen sehr aufgeräumten Eindruck - kein Kabel behindert den kühlenden Luftstrom.

Neben der Modem-Karte, die Anwendern ohne Breitbandverbindung einen Zugang zum Internet schafft, sind noch zwei PCI-Steckplätze frei. Ebenso der AGP-Steckplatz, denn die Grafikkarte ist im Chipsatz integriert und nutzt je nach Anwendung bis zu 64 MB vom PC-Speicherplatz.

Rüstet man den PC mit einer 3D-Grafikkarte auf, dann wird die Onboard-Grafiklogik automatisch deaktiviert. Auch Soundlogik ist im Chipsatz enthalten - ihre Anschlüsse finden sich an der Gehäuserückseite (hier ist auch eine komplette Schnittstellenauswahl vorhanden) sowie hinter einer Klappe an der Front.

PC-WELT Marktplatz

82720