722474

Komplettsysteme mit multimedialen Fähigkeiten

Anforderung

Zeitaufwand

Wollen Sie nicht nur Textverarbeitung machen, sondern auch Musik und Videos auf Ihrem PC abspielen, sollten Sie sich gleich einen Multimedia-PC zulegen. Die meisten aktuellen PCs sind zwar leistungsstark genug, dennoch gilt es einiges zu beachten. Je schneller der Prozessor, umso besser. Spendieren Sie dem PC von anfang an eine große Festplatte ab 30 Gigabyte, damit Sie sich ein Musikarhciv im MP3 -Format aufbauen können. Außerdem benötigen Sie enorm viel Speicherplatz, falls Sie Videos digitalisieren und/oder am PC schneiden möchten. Moderne PCs sind zwar mit leistungsstarken Grafikkarten ausgestattet, die das Abspielen von DVD-Videos ohne MPEG-Zusatzkarte ermöglichen. Aber ein DVD-Laufwerk ist noch immer nicht bei jedem PC serienmäßig dabei. Lassen Sie es gleich beim Händler einbauen. Und überprüfen Sie, ob die Grafikkarte einen TV-Ausgang hat. Dann können Sie den Videofilm bei Bedarf auch über die größere Mattscheibe ausgeben. Bestehen Sie auf einer guten Soundkarte. Meist sparen die Hersteller an diesem Teil, ebenso wie an den PC-Lautsprechern.Mutlimedia bedeutet auch viel Grafik. Musiksoftware bildet auf dem Bildschirm oftmals fast ein komplettes Tonstudio nach. Kaufen Sie deshalb gleich einen 19-Zoll-Monitor anstelle eines 17-Zöllers.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

722474