Channel Header
221450

Keine IE-Installation möglich

Die Installation des neuen Internet Explorer 8 (IE8) will partout nicht klappen. Von Windows erfahren Sie kein Sterbenswort über die Ursache. Was schon beim IE7 galt, trifft teils auch beim IE8 zu: Ein anderes Programm (meistens der Adobe Reader) funkt Ihnen dazwischen, indem es die Rechte an bestimmten Systemeinträgen ändert. Microsoft bietet im Support-Bereich mögliche Lösungen an. Dort gibt es auch ein Programm, welches das Problem aus der Welt schafft.

Alternativ deinstallieren Sie den Adobe Reader und starten den PC neu. Nun sollte die Installation des IE8 klappen. Nach einem weiteren Neustart spielen Sie den Adobe Reader wieder auf. Laden Sie hierfür gleich die aktuellste Version herunter. Führen Sie danach ein Update des Programms durch (Hilfe/Nach Updates suchen). Öffnen Sie zudem das Menü Bearbeiten/Voreinstellungen und deaktivieren Sie JavaScript. Das schließt im Adobe Reader eines der Haupteinfallstore von Schädlingen.

Die Installation des Internet Explorers scheitert auch, wenn bestimmte Systempfade an einen anderen Platz verschoben wurden. Den Ordner „Programme“ beziehungsweise „Program Files“ sollten Sie deshalb immer auf demselben Laufwerk lassen, auf dem sich auch Windows befindet. Ein Verschieben der temporären Internetdateien (Cache) und der Favoriten ist auch nicht ratsam.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
221450