Während der Umstieg von Windows 3.x auf Windows 95 für den Nutzer noch einen echten Mehrwert brachte, fehlen mittlerweile echte Neuerungen. Vielen Anwendern reicht ein stabil laufendes Windows 98 meist völlig aus.

Der Internetzugang funktioniert unter Windows 98 nicht anders als unter Windows ME oder 2000. Für Büroanwendungen ist das Betriebssystem ebenfalls geeignet. Es fehlt also ein echter Anreiz, eine Killer-Applikation die einen Umstieg absolut notwendig macht.

Erst das für das Jahr 2001 angekündigte Whistler soll wieder ein völlig neues Windows werden. Es soll nicht mehr auf dem mittlerweile recht betagten DOS-Code basieren, sondern völlig neu aufgebaut sein.

Bleibt abzuwarten, ob mit diesem Betriebssystem ein ähnlicher Schritt vollzogen wird, wie seinerzeit zwischen Windows 3.x und Windows 95.

Whistler-Screenshots auf PC-WELT (PC-WELT Online, 14.11.2000)

Whistler-Beta veröffentlicht (PC-WELT Online, 01.11.2000)

PC-WELT Marktplatz

31994