251509

Kaufberatung

Wollen Sie sich einen mobilen Rechner anschaffen, dann bedenken Sie: Je kleiner er ist, desto unkomfortabler und mühsamer ist seine Bedienung. Wenn Sie unterwegs meist einen festen Aufenthaltsort haben und das Gerät im Hotelzimmer lassen können, ist ein Notebook trotz seines Platzbedarfs und Gewichts eine gute Wahl.

Wenn Sie Ihr Notebook auf Reisen aber ständig mit sich herumschleppen müssen, macht sich jedes Gramm sehr schnell bemerkbar. Je weniger aber ein Notebook wiegt, desto teurer ist es auch.

So müssen Sie beispielsweise für das lediglich 1,7 Kilogramm leichte, aber super ausgestattete Notebook Z600TEK von Sony rund 7.000 Mark berappen - verglichen mit den 3.000 Mark für das drei Kilogramm schwere Modell Sony F801 ist das ein beachtlicher Unterschied.

Wenn Ihnen die Größe der Tastatur und des Displays nicht so wichtig sind, Sie aber auf Windows keinesfalls verzichten wollen, dann greifen Sie besser zu einem Windows-Subnotebook - es ist leichter und etwas billiger. Das Sony SR11K im B5-Format beispielsweise wiegt 1,36 Kilogramm und kostet rund 5.000 Mark - immer noch eine stolze Summe.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
251509