27876

Katalogisieren Sie Ihre Bilder - Schritt 2

09.08.2010 | 13:23 Uhr | Benjamin Schischka

Picasa
Vergrößern Picasa
© 2014

Fotos katalogisieren: Damit Sie auch später ein ganz bestimmtes Bild schnell wiederfinden, gibt es unterschiedlichste Archivierungs-Tools und Suchprogramme. Kaufen Sie sich eine Digitalkamera, ist im Lieferumfang jeweils eine entsprechende Software enthalten. Mit dieser lassen sich die Bilder importieren, archivieren und teilweise auch bearbeiten. Windows verfügt ebenfalls über ein Archivierungsprogramm. Bei Windows XP ist dies der Windows Media Player. Windows Vista bietet die Windows-Fotogalerie und weitere nützliche Bildbearbeitungs-Tools.

Eine sehr gute Gratisalternative zu den genannten Programmen ist das kostenlose Picasa von Google. Die Software bietet zahlreiche Funktionen und ist sehr leicht zu bedienen. Egal, mit welchem dieser Tools Sie Ihre Bilder verwalten, das Vorgehen ist immer dasselbe: Nachdem Sie die Bilder importiert haben, ist das A und O die Katalogisierung. Dank ihr finden Sie später Fotos wesentlich einfacher. Damit dieser Arbeitsschritt möglichst schnell durchgeführt ist, empfiehlt es sich, alle Fotos einer bestimmten Kategorie zu markieren und mit der rechten Maustaste anzuklicken. Wählen Sie nun "Einer Kategorie zufügen" oder das entsprechende Menü. Die Feinkatalogisierung können Sie immer noch später vornehmen, wenn Sie mehr Zeit haben.

Bilder suchen: Die Suche nach einem bestimmten Foto ist teilweise trotz Katalogisierung zeitaufwendig. Kennen Sie beispielsweise weder die Rubrik noch das Aufnahmedatum oder den Titel, wird das Ganze schwierig. Eine mögliche Hilfe ist das Tool ImageSorter ; sofern Sie in etwa wissen, wie das Bild aussieht. Die Software sortiert die Fotos nach deren Farben. Suchen Sie also den Sonnenuntergang aus dem Griechenlandurlaub, werden Sie diesen bei den rot-gelben Bildern finden.

Brauchen Sie hingegen mehr Zusatzinformationen über Ihre Bilder, lohnt sich die Freeware Exifer . Dieses Tool zeigt eine ganze Handvoll zusätzlicher Digitalbildinformationen an. Besonders nützlich an der Software: Die zusätzlichen Daten können von mehreren Bildern gleichzeitig ausgelesen und in einer Tabelle gespeichert werden.

PC-WELT Marktplatz

27876