155234

JBoss Drools

18.07.2010 | 08:22 Uhr |

Im Gegensatz zu manchen kommerziellen Produkten für Business-Rules-Management soll sich JBoss auch von der Fachabteilung bedienen lassen.
Vergrößern Im Gegensatz zu manchen kommerziellen Produkten für Business-Rules-Management soll sich JBoss auch von der Fachabteilung bedienen lassen.
© 2014

Namhafte Vertreter von Werkzeugen, mit denen sich regelgestützte Geschäftsanwendungen erstellen und automatisieren lassen, sind IBM/Ilog , Fair Isaac , Oracle und Pega Systems . Die Ironie hinter manchem Werkzeug für Business-Rules-Management ist jedoch, dass es als Business-Applikation positioniert wird, für die Bedienung durch die Fachabteilung allerdings zu komplex ist. Auch die Open-Source-Welt hat für diese Disziplin etwas zu bieten.

Den InfoWorld-Award erhält wiederholt " JBoss Drools ". Die quelloffene Applikation kombiniere eine sehr schnelle Ablaufumgebung mit einem funktionsreichen Regel-Repository und exzellenten, auf Eclipse basierenden Entwicklerwerkzeuge, heißt es zur Begründung. Hinzu komme die Unterstützung für Excel-basierende Entscheidungstabellen, so dass nicht nur Programmierer, sondern auch Fachanwender Regeln in Drools einpflegen können. Als Besonderheit hob InfoWorld im vergangenen Jahr hervor, dass Drools im Gegensatz zur kommerziellen Konkurrenz die Regeln vieler anderer Business-Rules-Mangement-Systeme importieren könne.

PC-WELT Marktplatz

155234