36092

Musik-Sammlung per Webradio & Internet erweitern

25.04.2007 | 13:52 Uhr |

Mit Hilfe von Phonostar lassen sich mehr als 4000 Internet-Sender und Podcasts hören und aufzeichnen . Darunter befinden sich zahlreiche deutschsprachige Stationen. Das Angebot ist nach Musikrichtungen gegliedert, Sendetipps und eine Programmvorschau mit redaktionell bearbeiteten Informationen sorgen für den nötigen Durchblick. Hier erfahren Sie übrigens auch, wenn ganze Alben oder Konzerte laufen. Die können Sie dann mitschneiden und mit einem Audio-Schnitt-Tool in passende Häppchen zerlegen.

Streamripper ist ein kostenloses Plug-In für Winamp, das für Sie Internet-Radiosendungen automatisch mitschneidet und als MP3-Dateien auf Ihrer Festplatte speichert. Das Programm erkennt und segmentiert ebenso automatisch die einzelnen Musikstücke, speichert diese auch getrennt und versieht die Dateien mit den entsprechenden ID3-Tags, wenn diese vorhanden sind. Streamripper unterstützt Winamp 2.x und Winamp 5.x.

Mit Clipinc kommen Sie legal an Gratis-MP3s. Dazu schließen Sie ein Radio an den Eingang Ihrer Soundkarte an oder entscheiden sich für eins von Dutzenden unterstützten Web-Radios. Clipinc zeichnet kontinuierlich in einer 48-Stunden-Schleife auf, auch wenn die Clipinc-Bedienerführung nicht gestartet ist. Das Tool ruft aus dem Internet Schnittmarken mit den Anfangs- und Endpunkten, Interpreten- und Titelnamen ab. Auf Knopfdruck exportiert Clipinc die einzelnen Titel als MP3s. Eine bessere Aufnahmequalität erreichen Sie mit dem Lame-ACM-Codec, der im Web kursiert.

Clickster durchsucht nach Eingabe eines Suchbegriffs das Internet nach MP3-Dateien . Die Oberfläche ist simpel gehalten und enthält an oberster Stelle das Sucheingabefeld. Sobald die erste MP3 gefunden ist, können Sie diese dank des eingebauten Players anhören oder über einen Klick auf den Download-Button (Grüner Pfeil) herunterladen. Ein „Info“-Button informiert über die URL und soll Anwendern dabei helfen zu identifizieren, ob es sich um einen legalen oder illegalen Download handeln.

Stationripper (Publisher: Ratajik Software) zeichnet Internetradio-Streams per Knopfdruck auf . Dazu zeigt das Tool die Liste der verfügbaren Radio-Stationen an, anschließend können Sie Stationen anwählen, die das Utility mitschneiden soll. Die Tracks werden einzeln als MP3-Dateien mit den ID3-Informationen und dem jeweiligen Namen gespeichert.

PC-WELT Marktplatz

36092