Auf einen Schwung alles klären - dann ist Ruhe

Ärgert es Sie auch, dass die zeitaufwendige Windows-Installation nicht ohne Sie abläuft? Sie müssen die ganze Zeit am Platz bleiben, um auf die immer wieder auftauchenden Abfragefenster der Installation reagieren zu können. Mit dieser Zeitverschwendung macht Win ME Schluss.

Gleich zu Anfang klärt die Installationsroutine offene Punkte wie Seriennummer, Installationsverzeichnis und Benutzername ab. Sobald Sie das Fenster "Der Kopiervorgang kann nun gestartet werden" mit "Fertig stellen" bestätigt haben, können Sie sich anderen Dingen zuwenden.

Ab diesem Zeitpunkt bedarf es keiner Eingriffe Ihrerseits mehr - auch nicht für den Neustart. Da stört es nicht weiter, dass die Installation von Win ME auf unserem Testrechner mit 500-MHz-CPU und 128 MB RAM mit 35 Minuten rund 10 Minuten länger dauerte als die Installation von Win 98.

PC-WELT Marktplatz

250705