133738

Infos zu Websites

25.06.2004 | 11:35 Uhr |

Wem gehört eine Website, wann wurde sie zuletzt geändert, und was steht in ihrem Cookie? Auch solche interessanten Informationen liefern Bookmarklets.

13. Website-Eigentümer anzeigen : Wenn Sie recherchieren wollen, auf wessen Namen eine Website registriert ist, kann das ganz schön aufwendig werden. Bei Adressen mit der Endung "DE“ hilft der Dienst Denic weiter, für andere Endungen müssen Sie andere Dienste befragen. Welche das sind, ist nicht immer leicht herauszufinden. Viel einfacher holen Sie Eigentümerinfos über Who is URL ein.

Das Bookmarklet fragt automatisch die größten Auskunftsdienste ab und versucht zudem, den Standort des Webservers auf einer Weltkarte ausfindig zu machen. Kleines Manko: Pro Tag kann die durch das Bookmarklet angesteuerte Website nur eine begrenzte Anzahl "Who is“-Anfragen beantworten. Ist diese überschritten, erscheint statt der gewünschten Auskunft nur ein allgemeines Hinweisfenster.

14. Cookies anzeigen : Das Bookmarklet Cookie zeigen listet Ihnen den genauen Inhalt des Cookies der aktuellen Website auf.

Sie werden überrascht sein, wie viele Infos in manchen Cookies stecken, etwa Ihr Anmeldename, Tag und Zeit des letzten Besuchs oder auch die letzte Suchanfrage auf der Site. Wenn die Website kein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert hat, gibt das Bookmarklet die Meldung "Diese Site gab dir kein Cookie“ aus.

15. Cookies löschen: Das Cookie der aktuellen Website löschen Sie ganz einfach von Ihrem Rechner. Mit einem Klick auf das Bookmarklet zap cookies ist das Cookie verschwunden.

16. Änderungsdatum anzeigen : Das Bookmarklet Page Freshness ? zeigt Ihnen an, wann die Web-Seite das letzte Mal aktualisiert wurde. Das hilft, wenn auf der Seite kein Update-Datum angegeben ist. Denn eine Nachricht oder ein Test ist nicht mehr ganz so heiß, wenn die Infos schon drei Jahre alt sind.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
133738