33982

Imesh 4.1 - Teil I

17.11.2003 | 08:23 Uhr |

Imesh ist eine einfach zu bedienende Filesharing-Software, die mit durchschnittlichem Funktionsumfang aufwartet.

Bedienung: Die Bedienung von Imesh ist weitgehend selbsterklärend. Mit Hilfe der frei definierbaren Suchfilter lassen sich Dateien nach detaillierten Kriterien suchen. Das Tool zeigt auf Wunsch nur bestimmte Formate an, etwa Video- oder Audiodateien. Je mehr grüne Sterne Sie unter "Verfügbarkeit" sehen, desto schneller steht eine Datei zum Download bereit - steht hier nur ein Stern, müssen Sie lange warten.

Klaren Punktabzug gibt's für die umfangreiche Werbung. Nicht nur ein Werbebanner, sondern auch zahlreiche Pop-ups machen das Datentauschen beschwerlich. Die Werbeteile der Software lassen sich übrigens erst nach De-Installation der Imesh-Software entfernen ("Start, Systemsteuerung, Software").

Eine deutschsprachige Bedienerführung erhalten Sie über "Languages, Get more Languages" oder über die Site www.imesh.com/languages . Installieren Sie einfach die notwendige Sprachdatei (1:05 KB). Allerdings übersetzt diese nur die Menüs, nicht aber die Button-Beschriftungen.

Geschwindigkeit: Downloads mit Imesh laufen im Allgemeinen relativ schnell ab, da es bei vielen Dateien mehrere Quellen gibt, von denen Sie gleichzeitig runterladen können. Ähnlich wie bei Kazaa Lite können Sie nach einem Begriff, nach Titel- oder Interpretendaten suchen. Fündig werden Sie aber nur, wenn der Tauschpartner die Daten sorgfältig und richtig angegeben hat.

PC-WELT Marktplatz

33982